13. Rügenbrücken-Marathon auf den 16.10.2021 verschoben

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

 

der Rügenbrücken-Marathon lebt seit über 10 Jahren vom gemeinsamen Lauferlebnis und der Überquerung der Rügenbrücke. Das Miteinander aller Teilnehmer ist geprägt vom zusammen laufen, gemeinsam jubeln, entspannt im Ziel mit Freunden Erlebnisse austauschen, als Erinnerung eine Medaille und eine Urkunde in Empfang nehmen und eventuell auch mal einen Blick auf die erreichte Zeit zu werfen. Dazu bewältigen viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur die Brückenquerung sondern genießen auch noch landschaftlich schöne Abschnitte auf der Insel Rügen und in der Hansestadt Stralsund.

 

Das alles ist in diesem Jahr leider nicht uneingeschränkt möglich und so mussten wir uns dazu entschließen, den 13. Rügenbrücken-Marathon auf das kommende Jahr zu verschieben. Grundlage der Entscheidung bilden die behördlichen Anordnungen und Auflagen in Zusammenhang mit der voraussichtlichen Zahl an Teilnehmern, Helfern und Zuschauern vor Ort.

 

Wir bitten alle Beteiligten um Verständnis für diese Entscheidung, hoffen gemeinsam auf bessere Rahmenbedingungen im kommenden Jahr und freuen uns darauf wieder zahlreiche Teilnehmer am 16.10.2021 zur größten Laufveranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern begrüßen zu dürfen.

 

Eine Übernahme des Startplatzes in das nächste Jahr ist nicht möglich. Darum möchten wir Euch gerne den Teilnehmerbeitrag erstatten. Alle Teilnehmer, die sich über Davengo angemeldet haben, haben eine Information zur Rückabwicklung bekommen. Mit allen Teilnehmern, die sich bei uns direkt angemeldet haben, nehmen wir Kontakt auf. Natürlich hatten auch wir bis zum heutigen Datum Ausgaben in der Vorbereitung der Organisation zur Veranstaltung. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann natürlich seinen Teilnehmerbeitrag ganz oder teilweise spenden. Dazu sagen wir an der Stelle schon einmal herzlichen Dank.

 

Insgesamt versuchen wir alles so unbürokratisch wie möglich zu regeln. Für Rückfragen stehen wir euch dabei gerne unter 03831 293376 zur Verfügung.

 

Euer Org.-team


13. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon

Der 13.Sparkassen Rügenbrücken-Marathon und DAK Lauf- und Walking Day findet am 17.10.2020 statt.


Teilnahmebedingungen & Haftungsausschluss

Lesen Sie hier die Teilnahmebedingungen & den Haftungsausschluss nach. Diese Regelungen müssen von jedem Teilnehmer beachtet werden.


Unterkünfte

Unsere Partner in Sachen Unterkunft.


Verkehrs-Info

Am 17.10.2020 wird auf der Rügenbrücke ab 7 Uhr angefangen die Veranstaltung vorzubereiten. Was gibt es als Autofahrer zu beachten?


Anfahrt

Weg zur Hafeninsel


Vorstellung der Region

Mit ihrer äußersten nord-östlichen Lage in der Bundesrepublik Deutschland grenzen die Hansestadt Stralsund und die Insel Rügen an die Ostsee und bilden ein optimales Bindeglied zu den Anrainerstaaten Dänemark, Schweden und Polen. Als wichtige touristische Destinationen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern sind sie in die Vorpommerschen Küsten- und Boddenlandschaft eingebettet. Was es hier alles zu entdecken, zu erfahren und zu unternehmen gibt, erfahren Sie in den einzelnen Punkten der Regionen, sowie auch Tipps für Übernachtungsmöglichkeiten.


Läufe in der Region

Neben unserem größten Laufsportevent Vorpommerns gibt es noch weitere attraktive Veranstaltungen in unserer Region, welche wir hier gerne einmal vorstellen möchten.


Bisherige Läufe

Der 1. Rügenbrückenlauf fand im Rahmen der Brückeneröffnung im Oktober 2007 statt. Am 18.05.2008 gab es dann den 1. Rügenbrücken-Marathon. Über all die vergangenen Laufevents hier am Sund, finden Sie hier noch einige Informationen.