Anmeldung zum Rügenbrücken-Marathon 2022 ab 22. April möglich

Den 22. Oktober 2022 sollten sich Läufer und Walker vormerken! An diesem Tag findet zum 14. Mal der „Sparkassen Rügenbrücken-Marathon und DAK Lauf- und Walking-Day“ statt. Genau ein halbes Jahr davor, also am 22. April 2022, fällt der Startschuss für die Anmeldung zu dem großen Sportevent. Interessierte Läufer und Walker können sich dann online unter www.davengo.com anmelden. Auch schriftlich ist dies möglich, und zwar beim Sportbund Hansestadt Stralsund (Barther Straße 70, 18437 Stralsund). 

Die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stimmen optimistisch, dass die Veranstaltung durchgeführt werden kann. Die Planungen für das große Sportevent, dessen Veranstalter die Hansestadt Stralsund und der Landkreis Vorpommern-Rügen sind, laufen bereits. „Wie schon im vergangenen Jahr wird es Änderungen und – je nachdem wie sich die Situation entwickelt – möglicherweise auch Einschränkungen bei den Teilnehmerzahlen geben. Wie viele Läufer und Walker letztendlich an den Start gehen dürfen, können wir heute noch nicht sagen. Wir sind aber froh, dass wir mit den Vorbereitungen beginnen konnten“, sagt der Leiter des Organisationsteams, Andreas Boehk.

Die Änderungen betreffen vor allem wieder den Start-Ziel-Bereich. Dieser befindet sich erneut auf der Mahnkeschen Wiese, da auf der Hafeninsel weiterhin Bauarbeiten erfolgen. Sieben Distanzen stehen zur Auswahl: Marathon, Halbmarathon, 6 km-Lauf, 10 km-Lauf, 6 km Walking, 10 km Walking und 3 km Kinderlauf. Alle Wettbewerbe beginnen und enden auf der Mahnkeschen Wiese. Und alle Strecken, einschließlich Kinderlauf, führen auf beziehungsweise über die Rügenbrücke!

Die Startgebühren sind in zwei Anmeldephasen gestaffelt - je früher die Anmeldung erfolgt, desto kostengünstiger ist sie. Die am 22. April beginnende erste Anmeldephase endet am 22. Juli, die zweite am 11. Oktober. Nachmeldungen und Sammelanmeldungen sind in diesem Jahr nicht möglich. Sollte die Veranstaltung ausfallen, wird es eine Erstattung der Startgebühren geben.

Für Fragen und weitere Auskünfte steht das Organisationsbüro zur Verfügung (03831/293376, info@ruegenmarathon.de).