Anmeldung zum Rügenbrücken-Marathon ab 01. Juli 2021 möglich

Die Rügenbrücke ruft! Läufer und Walker können sich freuen: Am 16. Oktober 2021 findet der 13. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon und DAK Lauf- und Walking Day statt! Die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stimmen optimistisch, dass die Veranstaltung durchgeführt werden kann. Vor diesem besonderen Hintergrund erfolgen gegenwärtig die Planungen für das große Sportevent, dessen Veranstalter die Hansestadt Stralsund und der Landkreis Vorpommern-Rügen sind.  

Ab dem 01. Juli 2021 können sich interessierte Läufer und Walker dafür online unter www.davengo.com anmelden. Auch schriftlich ist dies möglich, und zwar beim Sportbund Hansestadt Stralsund (Barther Straße 70, 18437 Stralsund). „Wir haben den Anmeldestart ganz bewusst um mehrere Monate verschoben, denn zu Jahresbeginn war noch nicht klar, ob wir die Traditionsveranstaltung überhaupt durchführen können. Aktuell sieht es recht gut aus. Also legen wir los und hoffen, dass die 13. Auflage des Rügenbrücken-Marathon und DAK Lauf- und Walking Day trotz der besonderen Umstände ein Erfolg wird“, sagt Andreas Boehk, Leiter des Organisationsteams.

Änderungen und Einschränkungen wird es situationsbedingt geben, vor allem bei den Strecken und den Teilnehmerzahlen. „Fest steht bereits, dass die Startplätze pro Wettbewerb limitiert sind. Nach jetzigem Stand werden daher voraussichtlich insgesamt 2.500 Sportler dabei sein können. Die jeweiligen Teilnehmerrekorde aus den vergangenen Jahren bleiben also mit Sicherheit bestehen“, so Boehk. Zur Auswahl stehen sechs Distanzen: Marathon, Halbmarathon, 6 km-Lauf, 10 km-Lauf, 6 km Walking und 3 km Kinderlauf. Aufgrund von Bauarbeiten auf der Hafeninsel befindet sich der Start-Ziel-Bereich in diesem Jahr auf der Mahnkeschen Wiese. Hier beginnen und enden alle Wettbewerbe. Und alle Strecken führen auf beziehungsweise über die Rügenbrücke!

Die Startgebühren sind in zwei Anmeldephasen gestaffelt - je früher die Anmeldung erfolgt, desto preiswerter ist sie. Die jetzt beginnende erste Anmeldephase endet am 20. August, die zweite am 05. Oktober. Nachmeldungen und Sammelanmeldungen sind in diesem Jahr nicht möglich. Sollte die Veranstaltung ausfallen, wird es eine Erstattung der Startgebühren geben.

Für Fragen und weitere Auskünfte steht das Organisationsbüro zur Verfügung (03831/293376, info@ruegenmarathon.de).